Verein

(v. l.) Univ.-Prof. Dr. Andreas Cesana, Bundeswirtschaftsminister a. D. Dr. Hans Friderichs, Peter Radermacher, Ferdinand Scherf, Otto Boehringer, Dr. h. c. Klaus Adam, Univ.-Prof. Dr. Hellmut Oelert, Peter E. Geipel, Univ.-Prof. Dr. Georg Krausch

Freiräume schaffen, Wege bahnen und Türen öffnen - für die JGU

Die Vereinigung der "Freunde der Universität Mainz e. V." wurde 1951 gegründet. Seitdem pflegen wir eine lebendige Beziehung zwischen der Universität und den Bürgerinnen und Bürgern, Gutenberg-Alumni, Institutionen und Unternehmen – auch über die Stadt- und Landesgrenzen hinaus. Mit inzwischen rund 1.000 Mitgliedern sind wir die größte gemeinnützige Vereinigung zugunsten der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.

Wir...

  • ermöglichen Projekte, für die öffentliche Mittel nicht oder nicht in ausreichender Höhe zur Verfügung stehen,
  • fördern den wissenschaftlichen und künstlerischen Nachwuchs,
  • ergänzen und bereichern das Universitätsleben mit unseren Veranstaltungen,
  • stärken das Netzwerk der JGU und damit den Wissenschaftsstandort Mainz.

Gern informieren wir Sie auf diesen Seiten über unsere Vereinigung und unser Engagement. Wir würden uns sehr freuen, auch Sie in unserem Kreis willkommen zu heißen!